Gemeinschaftsarbeit zum Wohle allen Seins

Kreiere dein eigenes Paradies, zum Wohle aller Lebewesen und Lebensformen

Zeitpunkt des Treffens:                         Sonntag um 19h53 und wer will täglich um 19h53

(1+9+5+3 = 18 = 9)

Wo:             „Urquelle“/ „Ultimative" / „ Universelle Intelligenz“ / „Alles was ist“!

D.h. direkt in die Quelle gehen!

Hole die „Urquelle" (oder wie du es nennen willst) in dein Herz und begib dich in die Frequenz des „Absoluten Bewusstseins“, innerhalb der „Absoluten Reiche“ („Absolute Mitte“) – führe es auf deine Art durch.

START:

Werde dir der Lebewesen bewusst, welche genau wie du, jetzt zum Wohle allen Seins agieren und nutze dieses Potential, um zu kreieren was uns alle frei entwickelt!!!

Wichtig – spüre es in jeder Zelle. Wenn du es in jeder Faser spürst, fühlst und weißt, dass es so ist, dann geschieht etwas!!!

ALLGEMEIN

Beschließe in diesem „Sein“ zu ankern und aktiviere dein volles Potential, zum Wohle Aller!

Beschließe, dass alles was entgegen den Prinzipien der „ABSOLUTEN QUELLE“ arbeitet oder agiert bzw. dies tun will, jetzt von unserer Mutter Erde, dem Solarsystem, der Galaxie und dem Universum gegangen ist, transformiert wurde, zurückgeführt wurde, entfernt wurde oder einfach weg ist, so wie es die „Urquelle“, zum Wohle allen Seins vorsieht.

Dazu gehört alles was gegen:

  • das „ABSOLUTE“
  • die „Urquelle“
  • wahres Sein
  • freies und ewiges Leben
  • reines Bewusstsein
  • Erwachen
  • Erleuchtung
  • Christusbewusstsein
  • Dankbarkeit
  • Eins Sein
  • Entwicklung
  • Freude
  • Freiheit
  • Frieden
  • Fülle
  • Gesundheit
  • langes gesundes Leben
  • Regeneration
  • Grenzenloser Wohlstand
  • Unsterblichkeit
  • Heilung
  • Gnade
  • Glück
  • Glückseligkeit
  • Liebe
  • Reichtum auf allen Ebenen und in allen Beziehungen
  • Vertrauen
  • Wohlstand usw. ist, arbeitet und agiert.
  • Alle hierarchischen Strukturen und Systeme sind jetzt entfernt und aufgelöst
  • Alles was uns das Leben nehmen will oder sogar nimmt.
  • Alles was uns in bloßer Existenz und freiwilliger oder unfreiwilliger Versklavung halten will.
  • Alles was uns unfreiwillige Dienstbarkeiten aufzwingen will.
  • Alles was unterdrückt
  • unterjocht
  • schädigt
  • raubt
  • versklavt
  • vergiftet
  • beherrschen will
  • etc.

Wir alle, ICH,

die Familie – der Clan, der Stamm, die Sippe, unsere Vorfahren - alle Freunde, Menschen und Wesen, etc.,

die dazu bereit sind,

sind für das noch bestehende System (Kirche, Justiz, Polizei, Militär, Schattenregierung, Regierung, Staat, das gesamte Schulsystem mit all seinen Ausläufern, Ministerien, Länder, Bund, BH's, Gemeinden, Finanzamt, SVA & WKO, ORF, GIS, Flüchtlinge, Jäger und Krieger der Chitauris, den Asuras, sämtlichen

Biorobotern und Systemlingen, die Spinnenwesen, die uns schädigende Wirtschaft, Industrie und Technologie [z.B.: Frequenztechnologie wie 3G, 4G, 5G und höher, SmartMeter, HAARP, ELF, Chemtrails, Pestizide, Herbizide, Schwermetalle, Radioaktivität, Medikamente, Hormone, Nanoteilchen und Chips, Skalarwaffen, biologische und chemische Waffen wie Viren usw., Atomwaffen usw.] die gesamte künstliche MATRIX mit all ihren Helfern) auf allen Ebenen absolut

UNANGREIFBAR

UNANTASTBAR

UNERREICHBAR

UNBERÜHRBAR

UNNAHBAR

und absolut UNSICHTBAR

JETZT, DANKE!

Dieses hierarchische, parasitäre Alte bricht für uns jetzt, ohne uns zu schaden, in sich zum Wohle Aller zusammen und grenzenlose Freiheit und Liebe für ALLE entsteht, JETZT!

Es fehlen diesem alten System uns gegenüber sämtliche Anknüpfungspunkte und Referenzwerte und wir erhalten JETZT von der „Urquelle“ aus der Ursubstanz heraus alles was wir brauchen, wünschen und haben wollen, zum Wohle allen Seins. JETZT!

WIR SIND JETZT, WENN GEWÜNSCHT, HÜTER UND WÄCHTER UNSERER ERDE!

_________________________________________

PARADIESGESTALTUNG

Kreiere jetzt (d)ein Paradies, zum Wohle allen Seins, entsprechend deiner Vorstellungen, innerhalb der „Absoluten Mitte“, innerhalb des „Wedischen Prinzips“!

Dabei ist jedes individuelle Paradies ein Puzzle, welches ein Ganzes ergibt!

 

Folgende Grundregeln für sein Paradies sind dabei einzuhalten:

Frei sein von jeglichem Zwang!

Frei sein von jeder pyramidalen Struktur!

Jedes Wesen ist frei und darf in keiner Weise genötigt werden etwas zu tun oder zu sein, was ihm nicht entspricht!

Die Freiheit, zum Wohle aller Lebewesen und Lebensformen, kann nicht eingeschränkt werden!

Kein Leben darf geschädigt oder genommen werden!

Gemeinschaft ist ein Miteinander!

Freiheit von jeglicher Leistungsgesellschaft!

 

Kreiere dein Paradies, ohne irgendjemandem – weder Mensch, Tier, Pflanze noch anderen Lebewesen – etwas wegzunehmen, es zu schädigen, zu manipulieren, einzuschränken oder gar zu töten und sei dir bewusst, dass dich niemand und nichts zu etwas zwingen darf und kann, dir befehlen darf oder Anweisungen geben darf und umgekehrt. Alles basiert auf Freiwilligkeit und dem Wunsch, sich gemeinsam und ohne Zwang zu entwickeln.

In tiefster Dankbarkeit, Liebe und im absoluten Vertrauen!

_________________________________________

PERSÖNLICHER TEIL

Urquelle, ich danke Dir, für die absolute Freiheit, jetzt!

Danke, du ankerst auf ewig in meinem Sein, ich ankere auf ewig im Bewusstseinsfeld der URQUELLE!

Ich bin ein absolut friedfertiger Krieger.

Meine Zellen sind jetzt jung, gereinigt, regeneriert und erneuert und frei von jeglichem Tod, JETZT!

ICH … BIN pure grenzenlose Liebe, ein Kind der „URQUELLE“, habe einen absoluten Einfluss auf das Schicksal der Welt und unserer Mutter Erde, bin gerichteter Wille der „URQUELLE“, bin eins mit der absoluten Quelle, lebe ein vollständiges Leben nach den Gesetzen des Universums.  Beginnend mit diesem Augenblick sind all meine Beziehungen geheilt. Ja, ich liebe das Leben, das Leben liebt mich, das Leben ist schön. Mir geht es mit jedem Tag, in jeder Hinsicht immer besser und besser.

Heute ist ein herrlicher Tag, all seine Begebenheiten sind gut. Danke für deine Führung. Danke, denn ich treffe und ziehe nur mehr die Menschen und Wesen an, die exakt richtig, genau zu mir passen und mich auf allen Ebenen fördern, unterstützen, entwickeln, lieben und auf allen Ebenen Fülle, Wohlstand und Entfaltung bringen. Jetzt!   Etc. etc. etc.

Wichtig – spüre es in jeder Zelle. Wenn du es in jeder Faser spürst, fühlst und weißt, dass es so ist, dann geschieht etwas!!!

_________________________________________

Persönliche Anmerkung: Ich finde am leichtesten über meinen „Heiligen Raum“ in dieses Paradies. Spätestens dort habe ich direkten Kontakt mit der „URQUELLE“. Dabei nehme ich auch mit dem „Kristallinen Kern“ – der „Inneren Sonne“ – unserer Mutter Erde Kontakt auf und bitte diese um Unterstützung.

 

Was bedeutet für mich gezielte Meditation oder Gebet:

Wenn ich in die Stille gehe und dort Worte, Bilder und Gefühle erzeuge, welche zum Wohle Aller in der materiellen Welt manifest werden, dann wir ein neuer Rahmen, zum Wohle aller gestaltet!

Dieser Zustand sollte auch in der Zeit dazwischen stattfinden!!!

Während des gesamten Tages werden jene Gedanken, Bilder und Gefühle manifest, welche ich bewusst oder unbewusst in mir herumtrage.

Deshalb ist es so effektiv:

  • den Morgen so zu beginnen
  • sich unter Tags immer wieder auf diesen inneren Zustand einzustimmen und es durchzuführen. Immer dann wenn ich herausfalle oder wenn es mir nicht gut geht
  • unter Tags, wenn ich daran denke
  • den Abend mit diesem Fokus abzuschließen

 Letztendlich hat der Zyklus begonnen, wo nur noch der inkarnieren wird, der mit Mutter Erde in direkte Interaktion tritt. Das sind Seelen die in den „Absoluten Reichen“ ankern. Wedische Seelen, die einen wedischen Neuanfang einleiten. Diese wissen um ihre Aufgabe auf diesem Planeten!"

"Was können wir tun?"

"An uns und an unsere Kraft als Kreatoren glauben und daran arbeiten! Alle kollektiven Hindernisse in uns selbst sind abzubauen und ein liebevolles Miteinander in grenzenloser Freiheit ist zu pflegen. Wer erkennt, welche Energien in ihm auf Zerstörung und welche auf Wandlung ausgerichtet sind, wird auf Mutter Erde und im Universum weiter seinen Platz finden. Der Rest wird gehen. Zerstörung repräsentiert die zersetzende Energie Luzifers [das überhöhte Licht Samuels], auf die das alte System, die katholische Kirche und letztendlich die künstliche Matrix ausgerichtet ist.

Vielleicht weiß der eine oder andere, dass in der Zersetzung der letztendliche Aufbau steckt. Baut ab, was einen Kampf gegen etwas darstellt.

Wenn du schon kämpfst, dann kämpfe für etwas und bewege dich dabei immer weiter in Richtung „Absolute Reiche“. Diese stellen die „Absolute Mitte“ und damit Androgynität dar.

Dort gibt es keinen Kampf, nur mehr Reifung durch die „URQUELLE“.

Eigene Ergänzungen und Ideen sind ausdrücklich erwünscht!

Zum kostenlosen Download als pdf hier klicken

 


Drucken